Humulus

Liebe auf den ersten Blick, als ich ihn vor einigen Monaten entdeckte.

Die Garnwahl war auch schnell getroffen….

…..allerdings kam dann immer wieder etwas dazwischen…..zuletzt massive Schulterprobleme….sodass ich ihn nicht stricken konnte.
Jetzt ging es endlich wieder, jedoch genau zur Fertigstellung wurde es nun endlich Frühling und zu warm ihn auch zu tragen (worüber ich mich aber natürlich freue…..wer freut sich nicht auf und über schönes Frühlingswetter!?  ;-).
Der nächste Winter kommt bestimmt!








Die Anleitung ist super geschrieben und das Stricken machte total viel Spaß!
Und auch vom Garn bin ich hin und weg. Glitt über die Nadeln wie Butter und ist so herrlich warm und weich. Da kratzt nichts!
Nun habe ich ein echtes Kuschelteil! ♥

Meine Maschenprobe passte genau, so dass kein Umrechnen nötig war.
Ich strickte überwiegend nach den Angaben für die Größe M1. Lediglich im Bereich der Armausschnitte/Ärmelabrennung orientierte ich mich an den Angaben für M2, da ich hier etwas mehr Weite wollte. Er sitzt perfekt! Nur ist es für Tragefotos derzeit definitiv zu warm. 😉

Das Muster „Humulus“ ist eine kostenpflichtige Anleitung von Isabell Kraemer bei Ravelry: KLICK! erhältlich in deutscher Sprache (sowie auch englisch, französisch und russisch).

Mein verwendetes Garn: Drops Lima in den Farben Nr. 9015 Light Gray und Nr. 4088 Grape.
Gestrickt mit NS 3,75mm und 4,0mm.
Mein Verbrauch lag bei 490g (980m) in der Farbe Light Gray und 42g (83m) in der Farbe Grape.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.