Login

Ein weiterer Strang Wollmeise, der seit dem Summersale 2011 hier lag und nicht wußte, was er werden sollte. Dabei gibt es diese Anleitung ebenfalls bereits seit 2011, aber irgendwie kam ich erst durch die Anleitung des „Bella“ Shawls auf die Designerin und somit diese Anleitung.
Färbung und Anleitung in Kombination ergeben für mich das perfekte “Rumschmeißerle” – also ein Tuch, welches quasi überall dazu passt, schell einfach um die Hals geschmissen ist und dabei immer gut aussieht. ☺

IMGP7250

IMGP7228

IMGP7244 IMGP7245 IMGP7226

IMGP7234 IMGP7237 IMGP7241

IMGP7267 IMGP7251

IMGP7350

IMGP7362 IMGP7363

IMGP7364

IMGP7349 IMGP7351 IMGP7353

IMGP7354 IMGP7355 IMGP7359

IMGP7360 IMGP7366 IMGP7371

IMGP7261

IMGP7264

IMGP7263 IMGP7255a IMGP7258

IMGP7252 IMGP7255 IMGP7219

IMGP7220 IMGP6936 IMGP6931

Verwendetes Garn: Wollmeise, Unglücksrabe (Pure) aus dem Summersale 2011.
Nadelstärke: 3,25mm
Verbrauch: 140g
Anleitung: Autumn Scarf (Ravelry, Kaufanleitung in engl. Sprache)

Ich erweiterte jeden Mustersatz um 2 weitere Lochmusterreihen und strickte insgesamt 11 Wiederholungen.
Am Ende hatte ich somit 169 Maschen auf den Nadeln.
Abgekettet habe ich nach dieser Methode: KLICK!
Der Abkettrand verbrauchte 2g.
Der Strang wog 160g, der Verbrauch lag bei 140g.

Maße ungespannt:
183cm (von Spitze zu Spitze) x 31cm (tiefste Stelle)
Maße gespannt:
205cm x 43 cm

Die Farben waren echt unglaublich schwer einzufangen, aber auf den Büsten-Bildern ist es mir dann doch noch recht gut gelungen. Diese Bilder entsprechen fast genau dem Original!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Blumenkorb

Mo Mai 12 , 2014
Verwendetes Garn: Opal Sockenwolle (Abo März 2014) Nadelstärke: 2,5mm Verbrauch: 66g (bei Gr. 39/40) Muster: „Blumenkorb“ (von Regina Satta, aus dem Heft “ Das Orangene“ […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.