☀☁☀ Frühlingshimmel ☀☁☀

☀ Herrlich blau und himmlisch weich. ☀
Das perfekte Accessoire für den Frühling!

2015.b.Schal.10
2015.b.Schal.9 2015.b.Schal.11
2015.b.Schal.12
2015.b.Schal.14 2015.b.Schal.13
2015.b.Schal.15
2015.b.Schal.16 2015.b.Schal.17
2015.b.Schal.7 2015.b.Schal.8
2015.b.Schal.5 2015.b.Schal.6 2015.b.Schal.4
2015.b.Schal.18 2015.b.Schal.19 2015.b.Schal.20
2015.b.Schal.3 2015.b.Schal.2 2015.b.Schal.1

Muster: „Heaven and Space“ von Martina Behm. Ein asymmetrisches Dreieicktuch. Kostenpflichtige Kaufanleitung in deutscher Sprache. Erhältlich über Ravelry: KLICK! oder auch direkt über die Seite der Designerin: KLICK!
An sich ein wirklich schönes Muster und eine gute Anleitung. Aber man sollte sich einigermaßen konzentrieren können, da man sich leicht verzählt und sich dann das Muster verschiebt. So kam es, dass ich mehrfach wieder zurück stricken musste. Lag aber eindeutig an mir und nicht am Muster!  😉

Garn: „La Doro“, Wollspinnerei Ferner, Farbe: 9.
Das Garn habe ich in unserem letzten Österreich Urlaub erstanden.
Leider erfüllte es nicht meine Erwartungen. Keine Frage, es ist wunderschön anzusehen und herrlich weich, aber leider wies es einige sehr unschöne dickere und dünnere Stellen auf – hatte ich bisher so nur bei den Schoppel Zauberbällen (da ist es ja ein bekanntes „Problem“).
Außerdem färbte es im Wollbad ziemlich aus. Ich hoffe es färbt beim Tragen nicht ab.
Würde ich deswegen nicht wieder kaufen, auch wenn ich die Farbverläufe sehr mag und es so angenehm weich ist.

Ich habe nicht die kompletten 2 Knäuel verstrickt, weil es mir nach 20,5 Mustersätzen groß genug erschien und der weitere Farbverlauf die jetzige Farbharmonie für mein Empfinden eher gestört hätte. Insofern lag der Verbrauch hier bei 86g.

Maße ungespannt:
159cm x 36cm
Gespannt:
182cm x 40cm

4 Kommentare


    1. Hallo Vicky,
      das Ergebnis entschädigt und lässt alles andere schnell vergessen. 🙂
      Lieben Dank und viele Grüße,
      Tatjana

      Antworten

  1. Wunderschön! Auch der Farbverlauf ist ganz toll.

    Ich habe es gerade gestern abgenadelt um es frisch gespannt meiner Schwester zum Geburtstag zu schenken.
    Mit dem konzentrieren hast du recht, musste auch gelegentlich zurück stricken.
    Trotzdem ein ganz tolles Tuch.
    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten

    1. Da wird sich deine Schwester sicher sehr freuen – ein tolles Geschenk, liebe Katja!
      Wir sind nicht die Einzigen! Habe inzwischen schon öfter gelesen, dass immer mal wieder zurück gestrickt werden musste. 😉
      Herzliche Grüße
      Tatjana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.