Login

Die Sockenreise in der “Auf Socken um die Welt” Gruppe bei Ravelry führte im Mai nach Bolivien.
Dort werden nebenbei („by the way“ 😉 ) auch Chilis angebaut. Besonders bekannt die Sorte “Bolivian Rainbow”: KLICK!
Und da sich zufällig ein Knäuel “Chili” aus der  Opal Sweet²&Spicy² Kollektion in meinem Stash befindet, war schnell klar womit ich diese Sockenreise antreten würde.

g.16 collage

g.7g.8
g.11
g.10 g.9
g.12 g.13
g.15 g.14
g.5 g.6
g.4 g.3
g.2 g.1

Verwendetes Garn: Opal Sockenwolle Sweet²&Spicy² Kollektion, Farbe: „Chili“
Verbrauch: 66g (Gr. 39/40)
Nadelstärke: 2,5mm
Muster: By the way von Regina Satta. Deutsche Kaufanleitung der Designerin. Auch über ihren Shop erhältlich.

Bisherige „Sockenreise(n)“:
Januar: Hüttenurlaub in Kärnten
Februar: Reise zum (fast) Mittelpunkt Deutschlands
März: Reise zum Mond
April: Muscheln sammeln auf Sylt

2 thoughts on “Btw… chöööön chaaarf!

  1. Hallo Tatjana,

    ein schönes Muster hast gestrickt. Vor allem in Kombination mit der Wolle wirkt es sehr harmonisch. Gefällt mir sehr. 🙂

    Liebe Grüße
    Sina

Schreibe einen Kommentar zu Sina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Schwefellottes Spaziergang am See

Do Jun 18 , 2015
Lange Zeit lag meine „Erstcharlotte“ eher wenig bis gar nicht getragen in ihrer Box. So schön ich sie finde, aber rot ist nun keine wirklich alltagstaugliche […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.