Weil eine nicht genug ist!

SAM_1461

War ja klar, dass ich von dieser Mütze mind. noch eine weitere stricken würde. Diesmal im genau passenden Farbton zu einer neuen Winterjacke. Damit ist es dann auch egal welchen Schal ich trage, weils dann einfach immer passend sein wird vom Gesamtbild her. ☺

SAM_1477
SAM_1464 SAM_1463
SAM_1469 SAM_1470
SAM_1479
SAM_1473 SAM_1475
SAM_1482 SAM_1484
SAM_1443 SAM_1453 SAM_1455

Merkwürdig finde ich, dass ich diese wirklich exakt genau so gearbeitet habe selbe Nadelstärken, selbe Garnstärke und Qualität) wie die erste Mütze und der Verbrauch dennoch deutlich niedriger war. Passt aber dennoch genauso gut wie die erste Mütze…..

Und neiiiin, sie sieht auf dem Kopf natürlich nicht so eierförmig aus – das ist nur die Form dieser Tonfigur, die ich als “Modell” genutzt habe. lach

Anleitung: AAREC Hat (by In The Loop Designs), freie Anleitung in engl. Sprache bei Ravelry.
Auch hier habe ich wieder einen MS weniger gestrickt und die rechte Masche durch je eine Hebemasche alle 2 Runden ersetzt, weil mir das vom Gesamtbild her besser gefällt.
Verwendetes Garn: Lana Grossa Bingo Melange (50g/80mLL) in der Farbe 220 Taupe
Verwendete Nadelstärke: 4mm, im Abnahmeteil Wechsel auf 3,75mm.
Verbrauch: 83g

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.