Login

Diesen wunderschönen Cardigan wollte ich schon recht lange stricken…bzw wollte ich ihn haben, aber nicht unbedingt stricken. 😉

Tatsächlich graute mir irgendwie davor. Sah nach viel Arbeit aus…ich hörte was von provisorischem Anschlag (mag ich nicht sooo besonders)….lange linke Rückreihen sind auch nichts womit ich mich gerne aufhalte und manche sagten, wenn man die Anleitung vor sich hat, dann versteht man erstmal nur Bahnhof. Kurzum, all das hielt mich immer wieder davon ab. Ich hatte keine besondere Lust mich damit intensiver zu befassen.

Aber der Wunsch diesen Cardigan haben zu wollen wuchs dennoch weiter. Ich kaufte mir die Anleitung, bestellte das Garn (ich hatte längst eine sehr klare Farbvorstellung dafür) und dann dauerte es nochmal etliche Wochen.

Witzigerweise überkam mich dann aber der Wunsch, nun doch endlich damit anzufangen gerade in einer Phase der absoluten Strickflaute…und mit diesem tollen Teil kam auch die Strickfreude wieder. 🤗

Es machte so viel Spaß, das Muster so eingängig, selbst die langen Rückreihen machten mir plötzlich Freude. Ein echter Strickgenuss, ich kann es nicht anders sagen!

Was für eine unglaublich tolle Konstruktion und Anleitung! Eine wirklich große Anleitung für kleines Geld! (könnte sich der/die ein oder andere Designer/in eine Scheibe davon abschneiden, wie ich finde)

Man kann hier wirklich voll und ganz darauf vertrauen, dass man einfach Wort für Wort tut was da steht und erhält am Ende ein perfektes Ergebnis. Nicht nachdenken oder groß voraus lesen. Einfach machen. Alles ergibt sich von selbst.

Aber trotzdem auch genug Spielraum für eventuelle Abwandlungen, sofern man das möchte.

Ich habe mich sehr genau an die Anleitung gehalten, habe lediglich wegen des dünneren Garns eine Nummer größer gewählt (L) und aus diesem Grund auch einen ganzen Chart in der Länge zusätzlich gestrickt. Außerdem habe ich entschieden das Rippenmuster mit verschränkten Maschen zu stricken. Mag ich optisch einfach lieber. Aber das ist reine Geschmackssache.

Jedenfalls könnte ich nicht glücklicher über das Ergebnis sein….was man den Bildern auch ansehen kann, denke ich. 😊

Mein Garn ist eine Wollmeise Lace in der Färbung „Harmonista“ Nr. 89, gestrickt mit NS 3,75mm lag mein Verbrauch bei 216g/1135m für eine Gr. L.

Die Anleitung, „Hitofude Cardigan“ by Hiroko Fukatsu, ist käuflich zu erwerben über Ravelry, in englischer Sprache.

HINWEIS: Alles was ich hier zeige ist von mir selbst gekauft und geschieht freiwillig und aus Überzeugung. Es ist mein Hobby und ich verdiene damit kein Geld! Dennoch könnte es als Werbung verstanden werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Wollige Überraschung

Mi Aug 19 , 2020
Mit diesem wundervollen Berg traumhafter Garne überraschte mich kürzlich meine Tante. Isses nicht ein Träumchen!? 😍🤗 Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie überwältigt […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.