Login

Nach wirklich langer Zeit habe ich mir mal wieder Wolle gegönnt.

Tatsächlich war ich, gerade in den Anfängen, sehr impulsiv beim Wollkauf. Letztendlich entstand so ein recht stattlicher Vorrat mit teilweise vielen Einzelsträngen, die mitunter bis heute auf ihre Bestimmung warten.

In den letzten Jahren versuche ich so viel wie möglich aus eben diesem Vorrat zu stricken und ansonsten möglichst projektbezogen zu kaufen, sofern der Vorrat nichts Passendes hergibt.

Funktioniert auch sehr gut…meistens jedenfalls. 😉

Nun hat aber „Tausendschön“ aus aktuellem Anlass die Sonderfärbung #standwithukraine heraus gebracht und spendet entsprechend 10 Euro pro verkauftem Strang an Hilfseinrichtungen. Diese Aktion läuft noch bis Mitte April. Die nötigen Infos finden sich dort auf der Homepage, falls sich jemand dafür interessiert und sich auch gerne noch beteiligen möchte.

Ich finde es auf jeden Fall eine tolle Sache und wollte diese unbedingt unterstützen. Davon Abgesehen mag ich die Färbung und auch generell die Garne von Tausendschön total. Super schöne Farben und Qualitäten.

Das hier ist besagte Sonderfärbung, von der auch mein Mann direkt angetan war und ich somit direkt 3 Stränge gekauft habe:

Natürlich habe ich darüber hinaus auch noch etwas im Shop gestöbert und wurde selbstverständlich fündig. 😊

Der Strang links wird ein Geschenk, der blaue Strang rechts wandert in einen Pullover für den ich bereits 3 Stränge im Vorrat habe und zu denen mir noch ein vierter Strang fehlte. Die beiden in der Mitte waren Impulskäufe, werden aber sicher ihre Bestimmung noch finden. Die ein oder andere Idee habe ich schon.

Hier auch noch die Einzelansichten:

Auf jeden Fall wandert sehr bald eine der 3 Sonderfärbungen auf die Nadeln, sowie besagter Pullover. Die Ergebnisse gibt es dann selbstverständlich nach und nach hier zu sehen.

HINWEIS: Alles was ich hier zeige ist von mir selbst gekauft und geschieht freiwillig und aus Überzeugung. Es ist mein Hobby und ich verdiene damit kein Geld! Dennoch könnte es als Werbung verstanden werden.

Übrigens: All meine Projekte sind immer bei Ravelry zu finden. Der direkte Link hierzu findet sich hier auf der Startseite meines Blogs. Dort, in meinen Projekten bei Ravelry, habe ich jeweils alles Wichtige verlinkt und in den Projektnotizen verewigt. Bei offenen Fragen also gerne dort stöbern. Falls dennoch etwas unklar ist, kontaktiert mich dort per PN oder auch hier über den Blog. Sofern möglich helfe ich gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Next Post

Restesocken 3/2022

Mi Mrz 30 , 2022
Das nächste Restepaar ist fertig und wird direkt verschenkt. Auch wenn ich mich wiederhole…es fasziniert mich immer wieder aufs Neue was am Ende bei den […]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.