Semele im Rosenholztraum

So liebevoll, extra für mich gefärbtes Garn  (100% Merino Lace, 100g/LL850m) verlangte nach einem besonderen Projekt.

Es handelt sich hier um ein seitwärts gestricktes Tuch namens „Semele“ von Âsa Tricosa Designs. Der Anfang war etwas fummelig, aber ich habe auch wieder etwas hinzugelernt, was mich immer besonders freut. Insgesamt ein wirklich schönes Muster, das sich gut stricken lässt und sehr abwechslungsreich ist.

Ich habe die Zunahmen bis zu 65 Mittelmaschen gestrickt (NS 2,75) und noch einen Mustersatz extra ohne Zunahmen (das Garn hätte noch für 2 Mustersätze gereicht, der Verbrauch lag bei 85g, aber ich ging lieber auf Nummer sicher).
Überrascht bin ich, dass es nun doch recht groß geworden ist.Ungespannt misst es 35cm x 178cm.
An der oberen Kante befinden sich 25 Blätter, untenherum sind es 46 Blätter. Gespannt sind die Maße nun 48cm x 228cm.

 

 

2 Kommentare


  1. wie schön Dein Tuch doch geworden ist, liebe Tatjana… Schon die Anstrickbilder sahen ja schon richtig gut aus. Aber jetzt, wo es fertig ist… es ist ein Traum..
    Und es freut mich immer noch, dass Dir die Farben vom Strang so gut gefallen haben… Falls Du Nachschub brauchst, sag Bescheid, ja?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.