Login

 

Meine Wärmflasche brauchte dringend ein neues „Kleidchen“ … … und da nutzte ich die Gelegenheit, mich auch direkt mal im Verzopfen zu üben. Hätte ich geahnt, dass das SO leicht ist, dann hätte ich damit niemals so lange gewartet. 😉

Und dann lief mir dieses Spülimuster über den Weg und ich musste es dringend für meine Mama, als kleine Beigabe zum Muttertag, stricken.

Da ich gerade ein einer etwas aufwändigeren Stola sitze, die einige Zeit und Konzentration erfordert, kommen mir so nette Kleinigkeiten zwischendurch zur Entspannung gerade recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Die kleine Grüne

Mo Mai 9 , 2011
Nachdem ich mehr als genug Baumwollgarn bei Aldi ergattert hatte, musste eine zündende Idee her, was damit geschehen soll. Bei Ravelry stieß ich  auf die […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.