„Trillian“ treibt’s Kunterbunt!


Ich gebe zu, ab der Hälfte langweilte mich das Muster des „Trillian“ etwas.

Da ich in diesem Falle nur diesen einen Strang Sockenwolle hatte, fällt er etwas kleiner aus, als er gedacht ist. Die Anleitung bezieht sich ursprünglich auf eine „Wollmeise“

Gespannt hat er folgende Maße:
182cm x 37cm – finde ich aber durchaus ausreichend.
Ich hatte am Ende 151M auf den Nadeln.
Die längere Seite misst 113cm, die kürzere 80cm.

Zum Schluß wurde es nochmal spannend, da ich recht knapp bemessen hatte und so war nach dem Abketten nur noch ein Fitzelchen zum Vernähen übrig. Kam echt ins Schwitzen, weil ich befürchtete es würde nicht mehr ganz ausreichen.
Das “kunterbunte” Garn (Opal Handgefärbt „Kubterbunt“) macht seinem Namen jedenfalls alle Ehre. Gefällt mir besser als ich zunächst dachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.