Login

Ich liebe das Stricken von Restesocken bekanntlich ja eh, aber dieses Paar machte besonders viel Spaß!

Einfach phantastisch wie die beiden verwendeten Reste hier eine ganz neue Einheit ergeben und aussehen wie aus einer Färbung.


Gefällt mir glatt sogar besser als die ursprünglichen Einzelpaare.

📝Farbe 1 stammt aus dem Hause Tausendschön. Die Färbung heißt „Schokominze“.
Farbe 2 war eine Färbung von Drachenwolle Namens „Eisblumen“.
Beide Färbungen sind alte Schätzchen aus dem Jahre 2012

Gestrickt mit NS 2,25mm lag der Verbrauch für eine Gr.39/40 (60 M/kurzer Schaft mit 46R sowie 10 R Bündchen) bei insgesamt 51g.

HINWEIS: Alles was ich hier zeige ist von mir selbst gekauft und geschieht freiwillig und aus Überzeugung. Es ist mein Hobby und ich verdiene damit kein Geld! Dennoch könnte es als Werbung verstanden werden.

Übrigens: All meine Projekte sind immer bei Ravelry zu finden. Der direkte Link hierzu findet sich hier auf der Startseite meines Blogs. Dort, in meinen Projekten bei Ravelry, habe ich jeweils alles Wichtige verlinkt und in den Projektnotizen verewigt. Bei offenen Fragen also gerne dort stöbern. Falls dennoch etwas unklar ist, kontaktiert mich dort per PN oder auch hier über den Blog. Sofern möglich helfe ich gerne weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Next Post

Pappagallo Loop

Mi Nov 30 , 2022
Dieses Garn (Pappagallo von Lana Grossa, Farbe 009) lief mir bei einem Kurzurlaub quasi vor die Füße und war Liebe auf den ersten Blick. Ich […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.