Lintillas „Klon“ Arlene

Einmal mehr eine wundervolle Anleitung für ein bezaubernd schönes Tuch von Martina Behm – ein „Lintilla“.

Gestrickt aus einer Wollmeise 100% Merino (mit Nadelstärke 3), einem „Unglücksraben“ aus der Vogelhochzeit vom August diesen Jahres, der der Farbe „Arlene“ entspricht.
Der Strang hatte beachtliche 164g und ich hätte gut noch 2 weitere Rüschen dranstricken können – wollte ich aber nicht, weil es es auch so (mit 22 Wiederholungen) absolut ausreichend fand. Und so hatte ich noch einen Rest von 17g. Das Tuch misst 28cm x 168cm

Ich wurde genau am Abend vor unserem Österreich-Urlaub damit fertig und so entstanden dort dann die folgenden Bilder. 🙂


  

4 Kommentare


  1. … wow , ein traumhaft schönes Tuch .
    Bin davon wirklich sehr begeistert auch die Aufnahmen sind wunderschön geworden ;o)

    GGLG
    Gabi

    Antworten

  2. Vielen Dank liebe Gabi!
    Schön, dich mal wieder zu lesen. 🙂

    Antworten

  3. Tolle Lintilla… ein Traum… Und so in der Natur kommen die Fotos richtig super raus.

    Antworten

  4. Danke dir. 🙂
    Ich trage es auch ausgesprochen gerne und muss es mir demnächst dringend noch in einer anderen Farbe stricken. Ergebnisse gibt es dann natürlich hier zu sehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.