46 + 6 Cables

Dieses Set aus Mütze und Handstulpen entstand im Rahmen eines Wickelwichtelns einer Gruppe bei Ravelry.
Es waren 11 verpackte Geschenke in einen wunderschönen Strang petrolfarbener Wolle gewickelt, die es galt nach und nach freizustricken.

IMGP5923

IMGP5931 IMGP5928 IMGP5883IMGP5668IMGP5652casioIMGP5660a IMGP5672 IMGP5677 IMGP5678 IMGP5682 IMGP5683 IMGP5869 IMGP5869a IMGP5893 IMGP5896

Verwendetes Garn: „Etherische Öle und mehr“, Qualität „Merino High Twist“ (80% Wolle, 20% Polyamid; 100g/400mLL), Farbe: Petrol

Verbrauch Mütze: 48g
Verbrauch Armstulpen: 42g
Gesamtverbrauch: 90g
Verwendete Nadelstärken:
Mütze: 3mm (Bündchen) und 3,5mm
Armstulpen: 2,5mm

Anleitung: Sixty Cables (kostenloser Ravelry-Download)

Ich mag Mützen jetzt nicht so arg “beutelig”, weswegen ich diese mit deutlich weniger Maschen gestrickt habe, als in der Anleitung angegeben.
Und da ich das doppeltgestrickte Bündchen vom „Wurm“ (ebenfalls ein kostenloser Ravelry-Download) so sehr liebe, habe ich hier genau dieses auch gestrickt.
Ich habe 116 Maschen angeschlagen, 15 Runden rechts, 1 Runde links, 16 Runden rechts und dann das Bünchen umgeklappt und zusammengestrickt.
Anstatt auf 180 Maschen (lt. Anleitung) zuzunehmen, habe ich hier nur auf 138 Maschen zugenommen und dann bis auf eine Gesamthöhe von 19cm gestrickt (= 12 Verzopfungen) bis zu den Abnahmerunden.
Somit hat meine Mütze auch nur 46, anstatt der 60 „Cables“ (Zopfreihen). ;D

Bei den Armstulpen habe ich einfach das Muster der Mütze aufgegriffen und je 3 dieser Minizöpfe jeweils in der Mitte des Handrückens platziert.

So passt dieses Set in Farbe und Stil absolut perfekt zu meinem Aurinko und ich bin gewappnet für den Winter. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.