Login

Die Sockenreise der “Auf Socken durch die Welt” – Gruppe bei Ravelry geht im März mal eben direkt zum Mond.
Ich trat diese Reise auf “verborgenen Treppen” mit einem – wie ich finde – farblich passenden Knäuel des letzten Opal Abos. Es erinnert mich an gleissendes Mondlicht am Nachthimmel….

d5d3 d4
d8 d9
d10 d11
d13 d12 d15
d18 d17 d14
d7 d6 d2
d1 d.a d

Hier noch ein interessanter Link zum Thema “Treppe zum Mond”: KLICK!
Ein passendes Bild dazu fand ich auf dieser Seite: KLICK
(aus rechtl. Gründen darf ich das Bild hier nicht direkt hochladen, aber verklinken geht…hier noch der Link zur entsprechenden Seite, von der ich dieses tolle Bild habe: KLICK!)

Verwendetes Garn: Opal Sockenwolle aus dem Abo vom Dezember 2014
Muster: „Hidden Stairways“ (by Erica Lueder), freie Ravelry-Anleitung in engl. Sprache (mit Chart).
Nadelstärke: 2.5mm
Verbrauch: 82g (Gr.47)

Bisherige „Sockenreise(n)“:
Januar: Hüttenurlaub in Kärnten
Februar: Reise zum (fast) Mittelpunkt Deutschlands

2 thoughts on “Auf verborgenen Treppen zum Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Warten auf den Frühling!

Do Mrz 19 , 2015
Inzwischen ist er ja zum Glück da, der Frühling. Aber als ich mit diesen Socken begann, war er noch nicht in Sicht und ich brauchte […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.