Ein „duftes“ Wollpaket

Da entdeckte ich kürzlich diese wundervolle Homepage „Das Färberhaus“, war sofort hin und weg von der wunderschönen, pflanzengefärbten Wolle, fand eine Farbe die ich schon ca. 1 Jahr lang vergeblich suchte und hatte daraufhin sehr sehr netten Kontakt mit der Inhaberin.

Gestern nun kam das Paket an und als erstes strömte mir ein herrlicher Duft entgegen.  Zuerst dachte ich das sei die Wolle, aber dann entdeckte ich 3 Stücke handgesiedeter Pflanzenseifen, eine davon in Form einer Katze. Einfach zauberhaft.

Vielen vielen Dank nochmal an dieser Stelle, liebe Annette, ich freue mich immer noch von Herzen über diese gelungene Überraschung! ♥

Nicht zu vergessen natürlich die traumschönen Wollstränge. Einer schöner als der andere und kein Foto kann diesen herrlichen Farben gerecht werden.

Aber seht selbst:

Hier die Stränge im Einzelnen:

Beschreibung von links nach rechts:

1.)  100% Merino Lace,  gefärbt mit Holunderbeere

2.)  Tweed,  gefärbt mit Eichenrinde

3.)  100% Merino Lace,  gefärbt mit Stockrosenblüten

6 Kommentare


  1. Liebe tatjana ,
    wow , da hast du dir aber sehr schöne & edle Wolle schicken lassen .
    Die gefällt mir auch , besonders die * Blaue * ;o))))

    Bin schon jetzt gespannt , was du daraus nadelst ;o)

    Wünsche dir ein schönes & erholsames Wochenende .
    GLG
    Gabi

    Antworten

  2. Danke dir, liebe Gabi.
    Ich bin selbst gespannt was letztendlich daraus wird.
    Wobei, die ein oder andere Idee habe ich schon………. 😉

    Antworten

  3. Liebe Tatjana,

    ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Erfolg beim Verstricken der Wolle!
    Die Wolle wird es sicherlich sehr gut bei Dir haben 🙂

    Liebe Grüße
    Annette

    Antworten

  4. Herzlichen Dank, liebe Annette, das freut mich nun aber dich hier zu lesen!

    Das erste Teil, aus dem Tweed Garn, befindet sich bereits in Arbeit! 😉

    Viele Grüße
    Tatjana

    Antworten

  5. Ja, die liegt hier auch auf einem Tellerchen als duftende Deko – ich brings nicht übers Herz sie zu benutzen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.