Baby-Set II

Eine Mütze im Stil der vorherigen (KLICK!) war gewünscht, aber bitte mit Ohrenklappen.
Okaaay…..Premiere, aber Frau weiß zu improvisieren. 😉

1478090392745

Für die Ohrenklappen habe ich je 3 Maschen angeschlagen, kraus rechts, in jeder 4.Reihe nach der ersten und vor der letzten Masche eine Masche zugenommen, bis auf je 15 Maschen und nochmals 7 Reihen nach oben gestrickt.

Diese dann in die Maschenaufnahme für die eigentliche Mütze integriert wie folgt:

Erste Ohrenklappe (15M), 16 Maschen aufgeschlungen (Hinterkopf), nächste Ohrenklappe (15M), weiter 28 Maschen für dir Strinpartie (=74M gesamt). Zur Runde geschlossen und 5x je 1 Runde linke und 1 Runde rechte Maschen.

2 Runden rechts in Konstrastfarbe, danach wieder eine Runde in der Hautpfarbe und Beginn des Patentmusters über 28 Runden.

ab Runde 29 wieder eine Runde rechte und eine runde Linke Maschen im Wechsel.

Abnahmen in den Runden:

R29 (mittig je 3 M pro Nadel = 66M)
R32 (2×2 rechts zusammen pro Nadel = 58M)
R36 (2 M rechts zusammen, 1 M rechts fortlaufend = 39M)
R40 immer fortlaufend 2 M rechts zusammen
R45 nochmals fortlaufend 2 M rechts zusammen
Faden durch die verbliebenen Maschen ziehen und vernähen.

Kordeln für Ohrenklappen aus Kontrastgarn arbeiten, annähen. Fertig!

Passt und sitzt wunderbar!

Die Schühchen habe ich diesmal genau nach Anleitung gestrickt und keine Änderungen vorgenommen, da das dunkelblaue Garn etwas feiner ist als das aus dem ich die Mütze und das vorherige Babyset gearbeitet hatte.
Passen so auch bestens!

Habe für die Mütze dasselbe Garn verwendet wie schon beim vorherigen Set und der Babydecke.
Verbrauch hier 27g (gestrickt mit NS 2,5mm).

Für die Kordeln, den Konstraststreifen sowie die Booties habe ich einen Rest des Garns meines „Vorfreude“ Tuches genommen. Hier zu sehen: KLICK!
Verbrauch: 30g (gestrickt mit NS 2,5mm).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.