Login

Nachdem ich meine handgefärbten Sockenwollstränge teilweise schon seit eitlichen Jahren hüte, wird es langsam Zeit doch auch mal den ein oder anderen davon zu verstricken. Idealerweise für mich selbst. ;-))

Das “Ein Hauch von Nichts” Muster ist eines meiner liebsten Sockenmuster. Deswegen war die Entscheidung schnell getroffen welches Muster ich hierbei stricke. Zumal es trotzdem nichts von der Wirkung des handgefärbten Garns wegnimmt.

Der Strang stammt zwar eigentlich aus einem Frühjahrsspecial, aber ich finde die Farben auch perfekt in den Herbst passend.

Gestrickt, einmal mehr, mit dem kostenfreien Muster „Ein Hauch von Nichts“ von Melly A. Matthew’s. Erhältlich bei Ravelry in deutscher Sprache. Eines meiner liebsten Sockenmuster, gerade auch für handgefärbte Garne.

Der Verbrauch lag bei 60g für Gr. 39/40, gestrickt mit 60M/NS 2,25mm und einem kurzen Schaft (10R Bündchen, 40R Schaft).

HINWEIS: Alles was ich hier zeige ist von mir selbst gekauft und geschieht freiwillig und aus Überzeugung. Es ist mein Hobby und ich verdiene damit kein Geld! Dennoch könnte es als Werbung verstanden werden.

Übrigens: All meine Projekte sind immer bei Ravelry zu finden. Der direkte Link hierzu findet sich hier auf der Startseite meines Blogs. Dort, in meinen Projekten bei Ravelry, habe ich jeweils alles Wichtige verlinkt und in den Projektnotizen verewigt. Bei offenen Fragen also gerne dort stöbern. Falls dennoch etwas unklar ist, kontaktiert mich dort per PN oder auch hier über den Blog. Sofern möglich helfe ich gerne weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Würfelzuckersocken

Do Nov 12 , 2020
Und die Weihnachtsbox wird fleißig weiter befüllt. Das sog. „Würfelzuckermuster“ stricke ich immer wieder gerne. Kommt hier auch sehr schön zur Geltung. Es stammt auch […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.