Hermine trägt Zimtapfel auf dem Kopf und an den Händen

Zu meinem bereits heißgeliebten „Stockholm-Scarf“ fehlte noch eine passende Mütze, sowie Armstulpen und nachdem ich kein Muster fand, welches mir wirklich gut dazu gefiel, verwendete ich kurzerhand das Muster der „Hermiones-Every-Day-Socks“, womit ich nun sehr zufrieden bin.
Eigentlich schon seit Ende Dezember fertig, aber erst gestern kam ich dazu Fotos zu machen.

IMGP6418

IMGP6441

IMGP6424 IMGP6430

IMGP6426

IMGP6436

IMGP6414 IMGP6318IMGP5564

Verwendetes Garn: Wollmeise DK, Farbe „Zimtapfel“
Gewählte Nadelstärken: Bei derMütze 3mm für das Bündchen, 3,25mm für den Rest; bei den Armstulpen 2,75mm.

Bei der Mütze (120M) habe ich das Bündchen doppelt gestrickt (wie beim „Wurm“) – also 13 Runden rechts, 1 Runde links, 13 Runden rechts, dann zusammengestrickt, 12 Zunahmen gleichmäßig verteilt über die Runde und dann mit dem “Herminen-Muster” begonnen.
Als Maß für die Größe der Mütze diente eine meiner geliebten Wurm-Mützen.
Die Abnahmerunden habe ich dann folgendermaßen gestrickt:

R1 (rechte Runde) fortlaufend 3 re, 3 re zus.
R2 mustergemäß
R3 rechts
R4 mustergemäß
R5 fortlaufend 2 re, 2 re zus.
R6 rechts
R7 fortlaufend 2 re, 2 re zus.
R8 rechts
R9 fortlaufend 2 re zus.
R10 rechts
R11 fortlaufend 2 re zus.
R12 rechts
R13 fortlaufend 2 re zus.

Verbrauch Mütze: 78g
Verbrauch Armstulpen: 76g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.