Login

Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder Restesocken. Die Reste werden ja nicht weniger und diese Art der Resteverwertung macht mir immer wieder große Freude. Es ist einfach spannend was am Ende dabei heraus kommt.

So auch hier. Ein solch farbenfrohes Ergebnis hatte ich zunächst gar nicht erwartet, als ich diese Garnkombi wählte.

Es sind Reste aus den Opal Abos 12/2016 und 5/2017.

Gestrickt mit NS 2,25mm/60 Maschen für eine Gr. 39/40 lag mein Verbrauch bei insgesamt 57g.

HINWEIS: Alles was ich hier zeige ist von mir selbst gekauft und geschieht freiwillig und aus Überzeugung. Es ist mein Hobby und ich verdiene damit kein Geld! Dennoch könnte es als Werbung verstanden werden.

Übrigens: All meine Projekte sind immer bei Ravelry zu finden. Der direkte Link hierzu findet sich hier auf der Startseite meines Blogs. Dort, in meinen Projekten bei Ravelry, habe ich jeweils alles Wichtige verlinkt und in den Projektnotizen verewigt. Bei offenen Fragen also gerne dort stöbern. Falls dennoch etwas unklar ist, kontaktiert mich dort per PN oder auch hier über den Blog. Sofern möglich helfe ich gerne weiter.

2 thoughts on “Restesocken 1/2022

  1. …oh die sind so toll geworden tatjana, ist echt wahnsinn was bei diesen resten rauskommt….ehrlich gesagt noch schöner als die einzelknäule….machen lust auf frühling….
    herzlichst
    annette
    p.s. wie geht es dir?

    1. Danke dir, Annette.
      Ja, das geht mir genauso. Machen auch unheimlich viel Spaß, weil man nie weiß was dabei heraus kommt.🤗
      Danke der Nachfrage. Es geht nach und nach aufwärts, auch wenn noch etwas Geduld gefragt sein wird.
      Herzliche Grüße
      Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Next Post

Stinos 1/2022

Do Feb 17 , 2022
Das Garn für dieses Paar ist tatsächlich schon fast genau 10 Jahre alt. Es stammt aus dem Opal Abo von März 2012. Allerdings hatte ich […]

Was dir auch gefallen könnte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.